Eure Trainer stellen sich vor:

 

   Markus Schlechter

Ich begann 1977 im Alter von 15 Jahren mit Taekwondo. 1984 erhielt ich dort meinen 1 Dan. Von 1982 – 1985 trainierte ich noch zusätzlich Karate. 1984 hatte ich ersten Kontakt mit Ninjutsu ( wie  es damals genannt wurde – heute Bujinkan Budo Taijutsu ). 1985 startete ich mit Training bei Toni Miller und Bo Munthe. Es folgten 6 interessante Lehrjahre mit Seminarteilnahmen u.a. bei Doron Novon, Wolfgang Ettig, Moshe Kastiel, Sveneric Bogsäter. 

1991 flog ich dann zu unserem Großmeister Dr. Masaaki Hatsumi und erhielt dort meinen Shodan ( 1. Dan ). Es folgten 8 Jahre intensives Training mit unzähligen TaiKai Besuchen ( Großmeister Seminare ) in ganz Europa und mehreren Flügen nach Japan. 

1995 eröffnete ich unseren Verein Bujinkan Ninpo e.V. In dieser Zeit lernte ich sehr viel von meinem damaligen Trainer Michael Wedekind. 

Im Jahr 1999 erhielt ich dann in Japan von Dr. Masaaki Hatsumi die Shidoshi ( Lehrer) Lizenz zum 5. Dan. Bis heute sind ständige Besuche in Japan zur Fortbildung zu einem wichtigen Teil in meinem Leben  geworden.

 


 

   Julia Roloff

Im November 2002 begann ich ohne irgendwelche Vorkenntnisse in anderen Kampfkünsten mein Bujinkan Training bei Shidoshi Markus Schlechter in Belm. Meinen Shodan ( 1. Dan ) erhielt ich am 30.08.2008.

Seit Beginn meines Trainings besuche ich zur Fortbildung regelmäßig die Seminare von Shidoshi Michael Wedeking. Desweiteren nahm ich an Seminaren von Pedro Fleitas, Sheila Haddad, Arnaud Cousergue,  Sveneric Bogsäter und vielen weiteren teil.

2011 erhielt ich zusammen mit meinem 3. Dan die Shidoshi-ho Lizenz und gebe seit dem selbst 2 x jährlich Seminare. Unter dem Augen von Soke Hatsumi bestand ich im August 2015 im Honbu Dojo auf Anhieb den Sakki-Test ( 5.Dan Prüfung ) und erwarb damit gleichzeitig meine Shidoshi-Lizenz ( Lehrerlizenz )